Donnerstag, 12. April 2018

Kinderbuch: "Die Bibel" von Barbara Bartos-Höppner und Britta Teckentrup




Titel: Die Bibel
Autorin: Barbara Bartos-Höppner
Illustratorin: Britta Teckentrup
Verlag: Ars Edition (15. Januar 2018)
ISBN: 978-3845822761
Seiten: 160
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 5 Jahren


Diese hochwertig ausgestattete Kinderbibel umfasst die schönsten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament kindgerecht nacherzählt: die Schöpfungsgeschichte, die Arche Noah, Geschichten über Abraham und Mose, David und Goliath sowie die Weihnachtsgeschichte und das Leben Jesu.
(Bild- und Textquelle: arsEdition)



Meine Meinung:


Es war dunkel. Tiefe Finsternis überall.
Da sagte Gott: "Es soll hell werden!"
Und das Licht kam in die Welt.

Obwohl ich persönlich keine grosse Kirchengängerin bin, gehört der Glaube meiner Meinung nach zu unserer Gesellschaft und so auch zur Grundausbildung. Deshalb besucht meine Tochter auch den Religionsunterricht, von welchem sie immer ganz begeistert nach Hause kommt. 
So habe ich mich riesig gefreut, als ich entdeckt habe, dass es die Bibel nun von Britta Teckentrup illustriert gibt. Sie hat sich nämlich zu einer meiner liebsten Illustratorinnen gemausert. Ihre Bilder sind immer sehr harmonisch und haben durch ihre ganz eigene Technik einen hohen Wiedererkennungswert.

Wie das Original ist auch diese Kinderbibel in zwei Teile gegliedert und enthält Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament. 70 der bekanntesten Geschichten wurden ausgewählt und chronologisch geordnet. So wurden die Schöpfungsgeschichte, die Arche Noah, Geschichten über Abraham und Mose, David und Goliath und aus dem Leben Jesu künstlerisch wertvoll illustriert.
Im Anhang findet man ein Inhaltsverzeichnis mit der Übersicht aller Texte und den dazugehörenden originalen Bibelstellen.

Die Texte stammen von Barbara Bartos-Höppner, die 2006 verstorben ist. Sie hat sich an den ursprünglichen Bibeltexten orientiert und erzählt diese dann gut verständlich für Kinder.
Zu jeder Geschichte hat Britta Teckentrup ein ganzseitiges Bild gestaltet, manchmal wurden die Erzählungen sogar mit einzelnen kleineren Illustrationen bereichert. Wie von Teckentrup nicht anders gewohnt, sind die Bilder eindringlich und atmosphärisch und passen sehr gut in eine Bibel.

So ist eine wunderschöne und kindgerechte Familienbibel entstanden, die bei uns ihren Platz im Buchregal gefunden hat.



Fazit:


"Die Bibel" von Barbara Bartos-Höppner und Britta Teckentrup ist eine wunderschöne und kindgerechte Familienbibel. Sie enthält 70 der bekanntesten Erzählungen aus dem Alten und dem Neuen Testament und besticht mit der Harmonie zwischen sorgfältig ausgewählten Worten und eindrücklichen Bildern.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Achtung:
Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs gelesen und akzeptiert hast. Dort findest du Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte.
Herzlichen Dank für deinen Kommentar!