Freitag, 10. Juni 2022

"Keeper of the Lost Cities 04 - Der Verrat" von Shannon Massenger




Titel: Keeper of the Lost Cities - Der Verrat
Reihe: Keeper of the Lost Cities, Band 4
Autorin: Shannon Messenger
Übersetzerin: Doris Attwood
VerlagarsEdition (30. November  2021)
Seiten: 608
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 11 Jahren


Magische Schulfächer und übernatürliche Fähigkeiten, die außer Kontrolle geraten: Sophies drittes Schuljahr an der Zauberschule Foxfire beginnt turbulent. Dabei hat sie brennende Fragen: Warum wurden ihre Entführer noch immer nicht gefasst? Und wer hat es auf das Alicorn abgesehen? Dann ordnet der Hohe Rat überraschend an, dass Sophie Fintan treffen soll – einen berüchtigten Pyrokinetiker und Mörder. Weiß er etwas über Sophies Herkunft? Sophie und ihre Freunde werden immer tiefer in einen Strudel von Enthüllungen gezogen, die den Frieden der Elfenwelt bedrohen …
(Bild- und Textquelle: arsEdition)





Meine Meinung:


Dass "Keeper of the Lost Cities" die neue Lieblingsreihe von Favolina ist, habe ich schon mehrfach erwähnt. Sie wartet jeweils ungeduldig auf den nächsten Band und verschlingt diesen dann in Rekordzeit. Sie findet den vierten Band "Der Verrat" sogar den bisher besten Teil. Ich muss ehrlich zugeben, dass auch ich als Erwachse mich nicht der Reihe entziehen kann, denn auch mich können die Bücher total fesseln.

Mittwoch, 18. Mai 2022

"Die geheimnisvollen Akten von Margo Maloo" von Drew Weing

 


In meiner aktuellen 4. Klasse habe ich einige ganz angefressene Comicleser. Aus diesem Grund habe ich begonnen, in meinem Schulzimmer eine kleine, aber feine Auswahl mit nicht ganz so bekannten Comics anzubieten. Und was soll ich sagen? Sie kommen super an. Ab und zu muss ich zwar daran erinnern, dass das Angebot für vor, nach und zwischen den Lektionen gedacht ist und nicht für während dem Unterricht unter der Bank....

Eine Reihe, die sehr beliebt ist, ist "Die geheimnisvollen Akten von Margo Maloo" von Drew Weing.

Montag, 9. Mai 2022

"Ruby Fairygale und die Insel der Magie" von Kira Gembri und Marlene Jablonski





Titel: Ruby Fairygale und die Insel der Magie
Reihe: Ruby Fairygale, Erstlese-Reihe Band 1
Autorinnen: Kira Gembri, Marlene Jablonski
Illustratorin: Verena Körting
Verlag: Loewe Verlag (9. März 2022)
Seiten: 80
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 7 Jahren


Ruby lebt auf einer windumtosten Insel. Dort kümmert sie sich um verletzte Tiere und magische Fabelwesen …
Endlich Sommerferien! Jetzt kann Ruby den ganzen Tag ihrer Oma in der Tierarztpraxis helfen. Aber die beiden kümmern sich nicht nur um Hunde und Katzen, sondern auch um Feen, Kobolde und andere Fabelwesen! Gar nicht so einfach, dieses Geheimnis zu bewahren – besonders vor Briana, dem unfreundlichen Mädchen aus Rubys Klasse …
(Bild- und Textquelle: Loewe Verlag)





Meine Meinung:


Ich habe euch hier schon die Buchreihe "Ruby Fairygale", eine Fantasy-Geschichte ab 10 Jahren, vorgestellt. Im Auftaktband "Der Ruf der Fabelwesen" haben wir die 13-jährige Ruby Fairygale und ihre Grossmutter, die auf der kleinen irischen Insel Patch eine Tierstation führt, kennengelernt. Doch die beiden kümmern sich nicht nur um die Tiere der Inselbewohner sondern auch um magische Fabelwesen.  Davon darf jedoch niemand etwas wissen.
Mit "Ruby Fairlygale und die Insel der Magie" gibt es das rothaarige Mädchen nun auch noch für jüngere Leser*innen. Dieses wurde von Marlene Jablonski in Zusammenarbeit mit Kira Gembri verfasst. Da ich ein grosser Fan von Kira Gembri - und natürlich auch von Ruby Fairygale - bin, durfte ich mir dieses Buch natürlich nicht entgehen lassen.

Donnerstag, 5. Mai 2022

"WilderReich 1 - Eine schicksalhafte Prüfung" von Amanda Foody




Titel: WilderReich - Eine schicksalhafte Prüfung
Reihe: WilderReich, Band 1
Autorin: Amanda Foody
Übersetzerin: Ann Lecker
Verlag: Loewe (9. März 2022)
Seiten: 320
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren


Barclay hasst Abenteuer. Viel lieber möchte er sein Leben als gewöhnlicher Pilzsammler in Biederford verbringen. Bis er eines Tages versehentlich die oberste Regel des Dorfes bricht: Gehe nie zu tief in den Wald, denn dort lauern gefährliche Kreaturen! Prompt wird Barclay von einem solchen Geschöpf angegriffen. Von nun an trägt er ein goldenes Mal auf seiner Haut und besitzt außergewöhnliche Kräfte. Jetzt gilt Barclay als Wilderweise - als einer jener Menschen, die ihr Leben den wilden Biestern verschrieben haben und die in Biederford geächtet werden …
(Bild- und Textquelle: Loewe Verlag)




Meine Meinung:



"WilderReich" hat einen interessanten Reihentitel und ein ansprechendes Cover. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich keine grosse Erwartungen an dieses Buch hatte und manchmal sind es dann genau diese Bücher, die einen positiv überraschen können. Und genau das ist hier geschehen. "Eine schicksalhaft Prüfung" ist nämlich ein richtig spannender Auftakt zu einer neuen Fantasyreihe ab 10 Jahren, der auch mich als Erwachsene fesseln konnte.

Donnerstag, 14. April 2022

"Baddabamba und die Insel der Zeit" von Markus Orths




Titel: Baddabamba und die Insel der Zeit
Autorin: Markus Orths
Illustratorin: Verena Körting
Verlag: Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch (14. März 2022)
Seiten: 352
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren



Durch ein Unglück strandet die 10-jährige Paula auf der schwimmenden Insel der Zeit: Chronossos. An diesem geheimnisvollen Ort gelten ganz eigene Gesetze: Alles, was dort geschieht, kreist um das rätselhafte Phänomen der Zeit. Die Rückkehr zu ihren Eltern scheint für Paula ein unmögliches Unterfangen. Sie muss zurück in die Vergangenheit schwimmen, den mächtigen Teufelskraken besiegen und gegen die Hubbanesen kämpfen: dunkle Kreaturen, die ewig leben und durch und durch böse sind. Zum Glück findet Paula auf Chronossos drei wundersame, neue Freunde, die sie sofort ins Herz schließt: Carissima, die liebevoll-verrückte Urwald-Oma; Anna Bella, die coolste Sau im ganzen Land; und - Baddabamba, ein weiser, gütiger Gorilla, der die Gabe hat, ein klein wenig in die Zukunft zu träumen. Nur gemeinsam können sie das Abenteuer bestehen.
(Bild- und Textquelle: Ueberreuter Verlag)




Meine Meinung:

 

Als wir "Baddabamba und die Insel der Zeit" entdeckten, meinte meine Tochter sofort, dass sie das Buch gerne lesen würde und auch mich sprach das Cover an. Dazu kommt, dass ich schon sehr viele begeisterte Stimmen zu Markus Orths' "Luftpiraten" gehört hatte. So kam es also, dass wir uns gemeinsam mit Paula erst nach Neuseland begaben und uns dann auf der schwimmenden Insel Chronos in ein fantastisches Abenteuer stürzten...