Samstag, 14. April 2018

Blogtour: Ich bin dann mal Prinzessin - Vor- und Nachteile eines Lebens als Prinzessin



Am Dienstag habe ich euch die königlich-genovische Familie und ihre Residenz vorgestellt. Heute möchte ich euch einige Vor- und Nachteile des Prinzessinnen-Daseins aufzeigen.



   Vorteile eines Lebens als Prinzessin   

  • Man wird vom Bodyguard mit der schwarzen Stretchlimousine von der Schule abgeholt.
  • Als Prinzessin kann man sich so viele Softdrinks aus der Minibar nehmen, wie man möchte - und Chips und Kekse auch.
  • Man geht in den teuersten Hotels wie dem Plaza Hotel ein und aus.
  • Schon ein 'kleiner Imbiss' wird zu einem Festmahl.
  • Als Prinzessin lebt man in einem Palast.
  • Man kann seinen Müll einem Diener geben, statt ihn selbst den ganzen Weg zur Einfahrt hinunterzuschleppen.
  • Ein eigenes Pony ist einem auch sicher - ein Pudelbaby bekommt man sogar sofort geschenkt.
  • Eine Prinzessin schläft in einem luxuriösen Himmelbett mit wunderbar kühler Bettwäsche (selbstverständlich in einem Prinzessinnenpyjama aus Seide).
  • Ein Anruf in der Schule reicht, um mit der Grossmutter shoppen gehen zu können.
  • Als Prinzessin darf man im Flugzeug sogar auf dem Platz des Copiloten sitzen.
  • Eine Prinzessin hat ein riesiges Zimmer mit Gemälden an den Wänden und einem Balkon mit Sicht auf den Palastpool.
  • ...



   Nachteile des Prinzessinnen-Daseins   


  • Als Prinzessin muss man als allererstes lernen, wie man ein Kompliment entgegennimmt.
  • Man kann nicht einmal mehr Toilettenpapier kaufen, ohne dabei fotografiert zu werden.
  • Alle wollen ein Selfie mit dir machen, sogar der Direktor der Schule.
  • Prinzessinnen müssen immer versuchen, ein gutes Beispiel zu geben und alle zufriedenzustellen.
  • Ausserdem sollen sie tapfer und schön sein.
  • Man wird immer wieder mit unhöflichen Fragen bombardiert.
  • Und soll darauf nur mit lächeln und winken antworten.
  • Man muss sich durch die Küche und den Lieferanteneingang aus dem Hotel schleichen.
  • Eine Prinzessin darf niemals 'Was?' sagen.
  • Als Prinzessin darf man nicht einfach Ketchup auf sein Essen kippen.
  • Es kann sein, dass man vier Stunden lang Kleider anprobieren muss.
  • Prinzessinnen dürfen keine Shirts mit coolen Sprüchen tragen.
  • ...



Trotz der vielen Nachteile als Prinzessin ist Olivia das glücklichste Mädchen auf der Welt. Sie hat nämlich an einem Tag eine Schwester, eine Grossmuter und zwei Pudel bekommen.

Welcher Vor- oder Nachteil fehlt noch in meiner Liste?



   Gewinnspiel   


Möchtet ihr euch selber ein Bild vom Leben einer Prinzessin machen und ein Exemplar von "Ich bin dann mal Prinzessin" gewinnen?
Dann behaltet die Blogtour aufmerksam im Auge und zählt die Krönchen, die in allen Beiträgen 'versteckt' sind. Schickt am Ende der Tour unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen einfach eine Mail mit dem Betreff Ich bin dann mal Prinzessin an favola[at]favolas-lesestoff.ch und nennt darin die genaue Anzahl der Krönchen.
Einsendeschluss: Montag, 30. April 2018, 23:59 Uhr


P.S.: Da auf jedem der teilnehmenden Blogs jeweils ein Exemplar des Buches verlost wird, könnt ihr eure Gewinnchancen erhöhen, indem ihr auf allen Blogs am Gewinnspiel teilnehmt.



   Blogtour Stationen   


09.04. Nobody Knows
12.04. Wortmalerei
13.04. Nobody Knows


   Viel Glück!   



Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    na ja....man kann nicht einmal mehr Toilettenpapier kaufen, ohne dabei fotografiert zu werden..

    hihi...ob das mit dem Toilettenpapier noch so "in" ....wo heute viele Leute
    Lieferservice nutzen ...egal, ob für Pizza oder Sachen des täglichen Lebens...stelle
    ich mal außen vor.


    Aber ich weiß, was Du damit sagen willst..O.K.

    Grins...schönes Wochenende...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin
      Hihi, das mit dem Toilettenpapier kommt halt so im Buch vor. Ich habe versucht die Vor- und Nachteile aus "Ich bin dann mal Prinzessin" zusammenzusuchen.
      lg Favola

      Löschen
  2. außer die genannten fällt mir nichts neues ein außer eben schon genannte nur eben etwas abgewandelt! LG jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen! :)

    Tolle Infos mit den Vor und den Nachteilen, aber das sie Familie dazu gewonnen hat ist doch das beste. Das wirkt selbst die Nachteile auf. :)

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    also ich möchte auch nicht so den ganzen Tag beobachtet werden, man kann gar nicht so losgelöst sein wenn man immer unter Beobachtung steht.

    LG Manu

    AntwortenLöschen