Sonntag, 23. Dezember 2018

Kinderbuchadvent Türchen No. 23 - "Bluma und das Gummischlangengeheimnis"




Wie die Zeit doch vergeht ...
Heute zünden wir schon die vierte Kerze an und öffnen das zweitletzte Türchen beim Adventskalender. Dieses möchte ich nutzen, um euch nochmals auf eines meiner Jahresheighlights aufmerksam zu machen. Zudem verlose ich ein Exemplar von "Bluma und das Gummischlangengeheimnis" inklusive einer Box Gummischlangen. 






Titel: Bluma und das Gummischlangengeheimnis
Autorin: Silke Schlichtmann
Illustratorin Ulrike Möltgen
Verlag: Carl Hanser Verlag (24. Juli 2017)
ISBN: 978-3446257016
Seiten: 176
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren



Dass Bluma eine Fünf in Mathe hat, ist nicht das Schlimmste. Dass ihre beste Freundin genau den Hund haben will, den Bluma sich so sehr wünscht, wiegt viel schwerer. Und dass Mama gerade jetzt verreist, lässt Bluma fast verzweifeln. Da kann nur noch Blumas Lieblingsnachbarin helfen: Alice hat eigentlich immer ein offenes Ohr für das Mädchen. Und sie hat diese magischen Gummischlangen, die man nur in Ruhe kauen muss, um ein Problem zu lösen. Doch Alice hat keine Zeit und Bluma plötzlich keine bessere Idee, als eine der Schlangen zu klauen. Wenn sie nur geahnt hätte, in welches Gefühlsschlamassel sie dieser kleine Diebstahl stürzen würde …
(Bild- und Textquelle: Carl Hanser Verlag)




Zurecht wurde "Bluma und das Gummischlangengeheimnis" für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Schon lange konnte mich kein Kinderbuch mehr so fesseln und überzeugen.

Schon das Cover strahlt einen gewissen Retro-Charme aus und lässt erahnen, dass zwischen den Buchdeckeln viel Qualität steckt. Auch im Innern gibt es immer wieder Illustrationen von Ulrike Möltgen, die dem Buch noch das Sahnehäubchen aufsetzen. Die Bilder sind etwas eigen, aber ganz besonders.

"Bluma und das Gummischlangengeheimnis" ist eine Geschichte über das sich Verstricken in Lügen und die Freundschaft. Ein Buch, das alles andere als 0815 ist und mit ganz viel Qualität überzeugt. Unbedingt lesen!







Teilnahmebedingungen


  • Beantwortet die Frage: Welches Buch ist dein Jahreshighlight 2018? 
  • Das Gewinnspiel beginnt am 23.12.18 und endet am 27.12.18 um 23.59 Uhr. 
  • Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird am 28.12. in diesem Beitrag bekannt gegeben. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden meldet, wird erneut ausgelost. 
  • Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die E-Mail-Adresse favola@favolas-lesestoff.ch zu senden. Diese wird ausschliesslich für den Versand verwendet und danach wieder gelöscht. 

Auf Facebook könnt ihr euch ein zusätzliches Los sichern. Verfasst dafür unter dem entsprechenden Beitrag einen Kommentar.


Das Gewinnspiel ist zu Ende.
Ein Exemplar von "Bluma und das Gummischlangengeheimnis" inklusive Gummischlangen hat Little Cat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Schick mit bitte deine Adresse an favola@favolas-lesestoff.ch, damit ich dir das Buch so schnell wie möglich schicken kann.





Kommentare:

  1. Mein Favorit 2018 war Murder Park, das war echt klasse geschrieben und auch sehr spannend.

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Das Orakel von Ongh jasminfee@gmx.de lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Artgerecht. Das Buch hat mich in meiner Überzeugung, auf Augenhöhe und mit viel Liebe und Geborgenheit zu erziehen, bestärkt ��
    Katrin_volk@web.de

    Katrin Volk

    AntwortenLöschen
  4. Für meine Kinder (2/4J.) wäre es „Das kleine wir“. Ich komme leider momentan so selten zum lesen, es sei denn es handelt sich um Kinderbücher. Das Buch „Bluma“ wäre toll für meine Nichten (8/10J.). Mit einem tollen Thema wie ich finde! Schön wenn nicht immer alles 0815 ist. Vielen Dank für die Gewinnchance und einen schönen 4. Advent! :)

    Annette.lautz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Mein Highlight war die Entdeckung der Bücher von Fredrik Backmann mit "Ein Mann namens Ove" und "Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid".
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die Frage finde ich immer schwer zu beantworten. Ich glaube, es ist “Ein Sommer in Sommerby“.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das Buch des Jahres war hier das Buch "Unter meinen Füssen" - das haben wir sehr sehr oft angeschaut. Vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist schwer zu beantworten, aber ich entscheide mich für die Hummel Bommel. Habe dazu mit meinen Schulkindern tolle Sachen gemacht!
    LG Carina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)
    Mein Jahrehighlight aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich ist "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie. Das Buch mag ich noch immer sehr. Ich finde Frau Boie hat einen tollen Schreibstil und erschafft grandiose Settings. In dieses Buch wollte ich am liebsten einziehen.
    Einen schönen vierten Advent.
    Liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, ein Highlight kann ich gar nicht genau sagen... wir holen sehr viele Bücher aus der Bücherei und da sind natürlich eher ältere dabei. Wir finden ja nach wie vor die Geschichten von Michel aus Lönneberga toll. :-) einen schönen 4. Advent!

    AntwortenLöschen
  11. Viele Grüße, Deine Giraffe fand ich super

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Favola,
    ich möchte mich gerne mit meinen beiden Kindern um das Buch "Blume und das Gummischlangengeheimnis" bewerben. Es hört sich nach einem Buch mit Tiefgang an, in dem es um wichtige Gefühle, Gedanken, Vertrauen, Mut, Freundschaft und auch das Lügen, das jedem von uns begegnet, geht. Wir wollen gerne herausfinden, warum Blume denn ihrer Freundin und Nachbarin eine Gummischlange stiehlt und was dann daraus erwächst.
    Mein Buchtipp des Jahres 2018 ist neben "Ein Sommer in Sommerby", das eine nette Kommentatorin schon erwähnt hat, das Buch „Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich“. Silke Lambeck ist hier ein wunderbares witziges und sehr lesenswertes Abenteuer gelungen. Die Handlung ist in sich stimmig und lädt zum Mitfreuen und -fiebern ein. Wir (Mama und zwei Kinder) haben die einzelnen Charaktere sofort ins Herz geschlossen und konnten uns ohne Probleme in sie hineinversetzen und gut mitfühlen. Es war so vieles in der Geschichte für uns alle dabei und wir haben richtig gerne gelesen und dabei viel gelacht und so oft geschmunzelt. Überhaupt schreibt Silke Lambeck total realitätsnah und nimmt dabei den aktuellen Zeitgeist sehr gekonnt auf die Schippe - das finde ich als Mama beim Lesen absolut wunderbar.
    Auch das Thema „Vorurteile“ bzw. „Klischees“ und der Umgang damit wird schön aufgegriffen. Mir als Mama gefällt es prima, wie beispielweise anhand der "Wandlung" von Hotte aufgezeigt wird, dass man einen Menschen eben erst kennen lernen muss, bevor man ihn verurteilt. Toll gemacht und ganz ohne erhobenen Zeigefinger! Und dies ist nur ein Beispiel von vielen.
    Ein echter Geheimtipp.

    Herzliche Grüße zum 4. Advent sendet
    Barbara (b_meyer2@web.de)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    oh das ist ein super toller Gewinn. Das Buch ist bestimmt richtig klasse und die Gummischlangen liebt unsere gesamte Familie.

    Unser Jahreshighlight? Mhh da gibt es mehrere gute Bücher...aber ich entscheide mich mal für
    Kähe und Bär von Martin Baltschalt.

    Liebe Grüße

    Little Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch!
      Du hast ein Exemplar von "Bluma und das Gummischlangengeheimnis" und eine Box Gummischlangen gewonnen. Schreib mir doch bitte eine E-Mail mit deiner Adresse an favola@favolas-lesestoff.ch
      lg Favola

      Löschen
  14. Thalamus war bei meinen 2 Mittelkindern der Knaller, bei meiner 2.Tochter war es "Die Duftapotheke", bei meinem Jüngsten war es "Das Böse Buch 2" und meine 2 ältesten fanden "Der Insasse" toll obwohl sie sonst eher im Fantasie-Bereich unterwegs sind!!! Und ich.....liebe auch den neuen"Fitzek", aber auch "Die Schwestern von Mitford Manor" haben es mir angetan!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die Verlosung und Buchvorstellung....
    Wir haben sehr viele Favoriten als Bücher.... z.B. von Veronika Artz "Jana lernt schwimmen " Band 1-3 .... sehr empfehlenswert.
    LG Rose

    AntwortenLöschen
  16. Die Bibliothek der Geister - Der magische Schlüssel

    LG Victoria
    victoriacollette@ymail.com

    AntwortenLöschen
  17. Boah, mega schwere Frage! „Weiß der Himmel“ sage ich mal für die Erwachsenen. Und für die Kinder... „Toni“ von Waechter.
    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  18. Also unser Highlight ist das Buch Wanderungen!
    Schöne Grüße
    Regina

    regina.gerig@web.de

    AntwortenLöschen
  19. “Sally Jones-Mord ohne Leiche“ mein Buch des Jahres, habe es geliebt und verschlungen. Es war wie eine kleine Weltreise.
    corinnski@freenet.de

    AntwortenLöschen
  20. Unser Highlight war die Entdeckung der Lotta Leben Reihe :)
    Frohe Weihnachten .
    Liebe Grüße
    Mary Lou

    AntwortenLöschen
  21. Wie lesen so viele Bücher - die Hummel Bommel jedoch war ein Highlight für meine Maus ;-
    Schöne Weihnachten an Alle! ��
    Christine Springwald (FB)

    AntwortenLöschen
  22. Min persönliches (Erwachsenen-)Jahreshighligt war Juli Zeh - Neujahr!

    AntwortenLöschen
  23. Oh ich habe gewonnen:)

    Ich freue mich sehr, email ist unterwegs.

    Liebe Grüße

    Little Cat

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.