Mittwoch, 12. Dezember 2018

Monsternanny - Ein ungeheuerliches Gewinnspiel



Ende November habe ich euch den ersten Band der Kinderbuchreihe "Monsternanny" von Tuutikki Tolonen vorgestellt. Und da diese originelle und fantasievolle Geschichte meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient, präsentiere ich euch hier ein ungeheuerliches Gewinnspiel:





In einem Interview erzählte die finnische Autorin, dass gar nicht sie selber die Monsternanny erfunden habe, sondern ihr Sohn Leonardo. Eines Morgens habe er ihr erzählt, dass er im Radio gehört hätte, dass alle Mütter in Finnland verreisen und stattdessen Monster auf die Kinder aufpassen würden. Der Gedanke, dass Monster die Mütter ersetzen, habe ihr keine Ruhe gelassen und nach ein paar Monaten habe sie dann damit begonnen, eine Geschichte darüber zu schreiben. Vor allem wollte sie herausfinden, was in so einem Fall passieren würde.

"Monsternanny" zeigt uns, dass es möglich ist, dass uns eines Tages etwas völlig Unerwartetes passiert. Etwas, das uns zeigt, dass es mehr auf der Welt gibt, als wir uns vorstellen können.
Und darum ist "Monsternanny" für all jene, die Abenteuer und Mysteriöses mögen. Für jene, die unsichtbare Freunde oder eine aussergewöhnliche kleine Schwester haben.

Meine Meinung zum ersten Band "Ein ungeheuerliches Abenteuer" findet ihr hier.




Möchtest du die Monsternanny kennenerlernen und realisieren, dass Monster nicht böse sein müssen? Dann hast du jetzt die Chance, die Buchreihe von Tuutikki Tolonen zu gewinnen.


1. Preis:            Band 1 & 2 von "Monsternanny" inklusive Snacktüten
2. & 3. Preis:    je Band 1 "Monsternanny - Ein unterirdisches Abenteuer"  inklusive Snacktüten


Teilnahmebedingungen:

  • Beantwortet die Frage: Hattest du früher einen unsichtbaren Freund?
  • Das Gewinnspiel beginnt am 12.12.18 und endet am 19.12.18 um 23.59 Uhr. 
  • Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird am 20.12. in diesem Beitrag bekannt gegeben. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden meldet, wird erneut ausgelost. 
  • Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die E-Mail-Adresse favola@favolas-lesestoff.ch zu senden. Diese wird ausschliesslich für den Versand verwendet und danach wieder gelöscht. 


Auf Instagram und/oder Facebook könnt ihr euch jeweils ein zusätzliches Los sichern. Verfasst dafür unter dem entsprechenden Beitrag einen Kommentar.


Das Gewinnspiel ist beendet. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner:

1. Preis:   Marion M.
2. Preis:   Laura von SkylineOfBooks
3. Preis:   Susan

Schickt mir doch bitte eure Adresse an favola@favolas-lesestoff.ch, damit sich die Monsternanny auf den Weg zu euch machen kann.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Favola,

    Das klingt ja wirklich nach einer coolen Geschichte ich glaube damit könnte ich meine Jungs richtig begeistern.

    Ich glaube ich hatte keinen Unsichtbaren Freund, nur jede Menge unsichtbare Pferde, die bei mir gewohnt haben 😅

    Meine kleine Schwester hatte einen unsichtbaren Troll Freund und hat uns damit oft in den Wahnsinn getrieben, weil der ständig verschwunden war und wir suchen helfen mussten 😏 Such mal einen unsichtbaren Troll!!! 😂

    Liebe Grüße und lieben Dank für das Gewinnspiel ...

    Susan (suetimeless@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan
      Herzlichen Glückwunsch! Du hast den ersten Band von "Monsternanny" gewonnen.
      Unsichtbare Pferde sind doch auch super .... :-) Aber die Geschichte mit dem unsichtbaren Troll Freund ist ja auch süss. Heute lacht ihr bestimmt oft darüber.
      lg Favola

      Löschen
    2. Ooooohhh ich freu mich riesig vielen lieben Dank!

      Löschen
  2. Hallo Favola,

    mein unsichtbarer Freund war ein Drache. Er hieß Samuel, war smaragdgrün und am Bauch gold-orange. Leider hatte er keine Flügel. (Er kam mehr nach einem Nilpferd.) Aber Samuel war der beste Rollschuhläufer ever. Und wir sind fast jeden Nachmittag zusammen durch die Stadt gefahren.

    Die Reihe "Monsternanny" klingt herrlich. Und da momentan unter dem Bett meines kleinen Sohnes tatsächlich Monster wohnen (und er mir nicht glauben will, dass die durchaus nett sind, und auf ihn nachts aufpassen), würden wir uns sehr freuen, uns mit der Geschichte eines netten Monsters in eben dieses Bett zu kuscheln und gemeinsam zu lesen.

    Vielen Dank für das Gewinnspiel (und all die guten Buchtips)
    Liebe Grüße
    Marion (mail@marionmeister.info)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion

      Herzlichen Glückwunsch! Du hast den 1. Preis gewonnen. Ich freue mich, dass die Monsternanny deinem Sohn bald beweisen kann, dass Monster auch lieb sein können.

      lg Favola

      Löschen
  3. Buchkinder Instagram13. Dezember 2018 um 11:50

    Das ist wirklich ein schönes Gewinnspiel! Ich hatte tatsächlich nie einen unsichtbaren Freund. Dafür aber einen Kuschelhasen, der mein bester Freund war und überall mit hin musste. :) Liebe Grüße, Maike!

    AntwortenLöschen
  4. Einen unsichtbaren Freund hatte ich nicht, aber in unserem Briefkasten lebten Krokodile, die wir an der Leine mit zum Kindergarten genommen haben. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ein gruselig-schönes Buch, mal was anderes :-)
    Ich hatte nie einen unsichtbaren Freund. Und meine Kinder haben mir bisher auch von keinem erzählt :-)
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Hattest du früher einen unsichtbaren Freund?
    Eine unsichtbare Freundin hatte ich, der ich all meine Sorgen, Kummer und auch die schönen Dinge anvertraute und mit ihr besprach..... Sie lebte in meiner Gedankenwelt und war einerseits ganz anders als ich, aber auch vieles war gemeinsam.
    LG Rose

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Favola,

    ich hab "Die Monsternanny" schon oft in der Buchhandlung im Regal bewundert! Ich finde die Aufmachung des Buches total cool :) Ich hatte früher keinen unsichtbaren Freund, nein. Total uncool, was? Im Fernsehen hab ich das erste Mal gesehen, dass es sowas "gibt", aber bei mir hat sich nie einer gezeigt :D Ich hatte dafür mein Lieblingskuscheltier.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Favola,

    die Monsternanny schaut wirklich richtig cool aus, würden wir gerne kennenlernen.

    Leider kann ich nicht mit einem unsichtbaren Freund dienen, aber bei uns wohnen viele Kuscheltiere, die quicklebendig sind (können nur wir sehen), gilt das auch (-; ?

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm....eigentlich dachte ich, ich hätte schon kommentiert. Komisch. Ich schreibe einfach nochmal. Falls mein anderer Kommentar nur für mich unsichbar ist, entschuldige ich mich schonmal.
    Ich hatte keinen unsichtbaren Freund - nur einen Teddy, der überall mit hin musste und den ich beinah sogar mal im Zug sitzen gelassen hätte. Dem habe ich alles erzählt und er war auch immer Gast auf meinen legendären Teepartys. Wir waren unzertrennlich!
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.
    Liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch den drei Gewinnern :)

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.