Freitag, 7. Mai 2021

"Redaktion Wadenbeisser - Krimi-Comics zum Lesen und Mitraten" von Ina Rometsch und Bernhard Speh

 


Ich möchte während der #KidsComicWeek möglichst verschiedene Comics zeigen. Eine Reihe, die es schon seit einigen Jahren gibt, ist "Redaktion Wadenbeisser". Darin sind kurze Krimi-Comics zum Mitraten. In unserer Bibliothek sind die Bände sehr beliebt. Das Schönste ist, dass Favolina ganz begeistert war, als sie meine Exemplare entdeckte und grinsend mit einem Exemplar kam, das sie aus der Schulbibliothek ausgeliehen hat. 

Viele werden die Zeitschrift GEOlino kennen. Seit 2008 begann darin Monat für Monat ein neues Abenteuer der Reporter der Schülerzeitung "Wadenbeisser" mit den Worten "Jede Schule hat ihre Geheimnisse...".
Und weil diese kurzen Krimi-Comics so gut ankamen, wurden sie als Sammelband herausgebracht. Und auch diese waren so erfolgreich, dass es nun schon über 100 Fälle gibt. Im März 2021 ist der achte, jedoch vorerst letzte Band erschienen. Zum Glück gibt es für uns noch einige Fälle zu lösen...

Ein Fall zieht sich immer über zwei Doppelseiten. Mal spüren Ben und Klara Umweltsünder im Schulgarten hinterher, mal müssen sie einer Kaffemaschinenexplosion im Lehrerzimmer nachgehen oder herausfinden, wer die Reifen des Porsches vom Sportlehrer aufgeschlitzt hat. Dies sind jedoch keine normalen Comics, sondern es sind Reatekrimicomics. Das heisst, dass am Ende immer der Leser die Täter enttarnen muss, für die Reporter der Redaktion Wadenbeisser ist da nämlich schon lange alles klar. 

Diese kurzen Geschichten, bei denen man selber miträtseln muss, machen richtig Spass und man wird beinahe ein bisschen süchtig. Sobald man den einen Fall gelöst hat, muss man sich sofort den nächsten anschauen. 
Dadurch dass man selber mitdenken muss, werden die Texte viel genauer gelesen und die Bilder gut unter die Lupe genommen. Überall könnte der Hinweis zum Täter stecken.

Zu Beginn werden immer die Hauptpersonen vorgestellt. Da gibt es zum Beispiel den Chefredaktor Ben, der am liebsten in Schlagzeilen spricht und die Fotografin Klara, die in jedem Fall ihre Kamerea richtig einstellen muss. Die beiden interviewen meistens Zeugen und Verdächtige. Alle sieben Mitglieder der Redaktion haben besondere Fähigkeiten und tragen dazu bei, die Fälle zu lösen.

Die Illustrationen sind richtig schön farbenfroh und detailliert.
Ina Romentsch und Bernhard Speh haben hier wirklich eine tolle Kombination gefunden. Kein Wunder, dass "Redaktion Wadenbeisser" überall so gut ankommt.


Fazit:


"Redaktion Wadenbeisser - Krimi-Comics zum Lesen und Mitraten" von Ina Rometsch und Bernhard Speh sind eine richtig tolle Mischung und bringen grossen Spass mit sich. Jeder Comicband umfasst eine ganze Reihe Fälle, die der Leser dann selber lösen muss. 
Unbedingt lesen und selber zum Detektiv werden!


   
      
   


Reihe: Redaktion Wadenbeisser - Krimi-Comics zum Mitraten, 8 Bände
Autorin: Ina Rometsch
Illustrator: Bernhard Speh                                                                                                     Verlag: moses. Verlag
Seiten:80
Altersempfehlung: ab 8 Jahren




Verlosung zur #KidsComicWeek




Im Rahmen der #KidsComicWeek verlose ich ein Exemplar vom Doppelband "Redaktion Wadenbeisser - Superviele Krimi-Comics" (Band 1 + 2).

Wenn du gewinnen möchtest, beantworte mir die folgende Frage in einem Kommentar. Achte darauf, dass dein angegebener Name klar identifiziert werden kann.

Für wen möchtest du diesen Krimi-Comic gewinnen?

Auf Instagram und Facebook kannst du übrigens zusätzliche Lose sammeln.



Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel endet am 13.5.2021 um 23.59 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird in diesem Beitrag bekannt gegeben. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden meldet, wird erneut ausgelost.
  • Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die E-Mail-Adresse favola@favolas-lesestoff.ch zu senden. Diese wird ausschliesslich für den Versand verwendet und danach wieder gelöscht.





Kommentare:

  1. Das wär großartig für meine Tochter:)

    AntwortenLöschen
  2. Sarah_Natascha7. Mai 2021 um 18:40

    Da würde sich mein Sohn riesig darüber freuen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte diesen Krimicomic für die Leseecke meiner Schule gewinnen.

    AntwortenLöschen
  4. Hi!Ich würde gerne für meine Neffen gewinnen! Vlg tine

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.