Donnerstag, 7. Juni 2018

Bilderbuch: "Floras Atelier: Die kleine Werkstatt für zauberhafte Naturkunstwerke" von Kristina Digman




Titel: Floras Atelier
Untertitel: Die kleine Werkstatt für zauberhafte Naturkunstwerke
Autorin & Illustratorin: Kristina Digman
Übersetzer: Karl-Axel Daude
Verlag: Bohem Press (16. Januar 2018)
ISBN: 978-3855814725
Seiten: 40
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahren



Sachen suchen, ob im Wald oder am Strand – das machen alle gern, nicht nur Kinder.
Flora, die zauberhafte Figur von Kristina Digman, ist auch so eine – ein Mädchen, das in Pflanzenteilen Wunderwesen sieht und daraus tolle Dinge zum Nachmachen bastelt.
(Bild- und Textquelle: Bohem Press)



Meine Meinung:


Mit "Floras Atelier" und mir war es Liebe auf den ersten Blick. Ich habe das Cover in der Verlagsvorschau gesehen und wusste, dass das genau mein Buch war. Ich liebe die Farbe Lindgrün und die Illustrationen sind wunderschön. Dazu kommt, dass ich mich sehr gerne kreativ betätige und da dies eine Mischung aus Bilder-, Natur- und Kreativbuch ist, musste ich "Die kleine Werkstatt für zauberhafte Naturkunstwerke" sofort haben.

Dieses Naturbastelbuch aus Schweden begeistert die ganze Familie, kommt aber vor allem bei Erwachsenen sehr gut an. So habe ich es schon mehrfach verschenkt.

Am Anfang des Buches stellt sich das Mädchen Flora vor. Sie ist sehr stolz auf ihren Namen, denn Flora bedeutet Blume. Sie liebt es, draussen in der Natur zu sein, Sachen zu suchen und diese anzumalen oder damit zu basteln.

Flora begleitet uns durch das Buch und gibt Tipps und Anregungen. Die Doppelseiten sind nach Fundgegenständen geordnet und neben den kreativen Ideen erfährt man auch noch etwas über die verschiedenen Bäume und ihre Früchte.

"Floras Atelier" regt dazu an, mit offenen Augen durch die Natur zu gehen, Sachen zu sammeln und mit diesen kreativ zu werden. Es wird aber nicht nur im Herbst gebastelt, wenn die Bäume Blätter und Früchte abwerfen. So können im Sommer Muscheln gesammelt und verschönert, im Winter Erdnüsse und Orangenschalen weiterverarbeitet werden und Steine lassen sich das ganze Jahr finden.

Die Bastelarbeiten sind richtige Kunstwerke und können so wohl weder von Kindern noch von den wenigsten Erwachsenen nachgemacht werden, aber alle Ideen sind zauberhaft und bekommen durch Kinderhände ganz bestimmt ihren ganz eigenen Charme.
Aber auch so ist dieses Bilderbuch einfach wunderschön anzusehen.



Fazit:


"Floras Atelier: Die kleine Werkstatt für zauberhafte Naturkunstwerke" war für mich Liebe auf den ersten Blick. Doch dieses 'Bilderbuch' weiss nicht nur mit der Optik zu überzeugen, auch die Kombination aus kreativen Ideen und Sachinformationen ist gelungen. Kristina Digman hat ein zauberaftes Kunstwerk geschaffen, das zu meinem Liebling avanciert ist, so dass ich es schon mehrfach verschenkt und weiterempfohlen habe.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.