Sonntag, 12. Januar 2020

"Wir Kinder vom Kornblumenhof. Ein Schwein im Baumhaus" von Anja Fröhlich




Titel: Ein Schwein im Baumhaus
Reihe: Wir Kinder vom Kornblumenhof, Band 1
Autorin: Anja Fröhlich
Illustratorin: Ulla Mersmeyer
Verlag: Ravensburger Verlag (13. Februar 2019)
Seiten: 168
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren


Sieben Ferkel auf einen Streich! Wollschweinmama Fräulein Stinkewitz ist restlos überfordert. Natürlich helfen Mai und die anderen Kinder vom Kornblumenhof nur allzu gern mit, die wuscheligen Winzlinge zu versorgen. Doch dann taucht der doofe Abraxas mit seiner Jungsbande auf und will eines der Ferkel haben! Schweinerei!, finden Mai und ihre Cousinen und schmieden im geheimen Baumhausquartier einen Plan, um die Jungs zu vertreiben.
(Bild- und Textquelle: Ravensburger Verlag)





Meine Meinung:


Ein Schwin im Baumhaus ist der erste Band der Kinderbuchreihe "Wir Kinder vom Kornblumenhof" von Anja Fröhlich. Meine Tochter passt altersmässig genau in die Zielgruppe, liest aktuell jedoch vor allem Tagebuch-Reihen mit sehr vielen Bildern. Doch als ich ihr "Wir Kinder vom Kornblumenhof" gezeigt habe, war sie vom Cover sofort angetan und das Buch blieb nicht lange in ihrem Regal stehen. Sie liebt Freundschaftsgeschichten und Tiere über alles und das Cover ist so süss, da hat es sie nicht einmal gestört, dass sie ganze Seiten im 'Blocktext' lesen 'muss'.

Im Gegenteil ...
Sie las das Buch innert kürzester Zeit und fragte gleich nach Band 2. Was ist das Geheimnis dieser Reihe, dass meine Tochter sogar ihre Lieblingsbücher mit vielen Bildern links liegen liess?

Zum einen sind das ganz sicher auch die niedlichen Illustrationen von Ulla Mersmeyer. Jede Seite ziert mindestens eine kleine Blume und alle paar Seiten gibt es ein grösseres, buntes und liebevoll gestaltetes Bild.

Doch dann ist da auch noch die Geschichte, die ihren Charm sofort verbreitet.
Mias Eltern wollten, dass ihre Kinder, die schönste Kindheit aller Zeiten haben und so kauften sie sich kurz nach der Hochzeit einen riesigen alten Bauernhof. Gemeinsam mit Oma, Opa, Onkel, Tanten und deren Kinder lebt Familie Schluckwitz also auf dem Kornblumenhof. Auch die Kinder sind sich einig, dass sie die glücklichste Kindheit haben. Hier ist nicht nur immer etwas los, es gibt auch mindestens so viele Tiere wie im Zoo.
Jeden Morgen läuft Mia in den Schweinewohnwagen, denn die Wollschweine haben über Nacht sieben Ferkel bekommen. Und weil die Schweinemama total überfordert ist, helfen ihr Mia und die anderen Kinder. Doch dann taucht die Jungsbande auf, die unbedingt eines der Ferkel möchten und Mia muss sich schnell etwa überlegen.

Wenn man "Ein Schwein im Baumhaus" in der Hand hält, denkt man vielleicht wirklich etwas an "Wir Kinder von Bullerbü" zurück. Dieses wohlige Hach-Gefühl beim Lesen hat man auch hier und doch ist Anja Fröhlichs Geschichte viel moderner und gespickt mit Witzen. Schon auf den ersten Seiten sind so viele Wortspiele und lustige Momente eingebaut, dass man bei der ganzen Lektüre ein Lächeln auf dem Gesicht hat. Und genau das ist wohl das Geheimnis dieser Buchreihe. Kein Wunder also, dass meine Tochter unbedingt mehr von diesem Lesegefühl haben möchte.



Fazit:


"Ein Schwein im Baumhaus" ist der erste Band der Kinderbuchreihe "Wir Kinder vom Kornblumenhof". Mit der Grossfamilie und vielen Tieren ist auf dem Kornblumenhof immer etwas los. Das Buch ist so humorvoll, originell und mit liebevollen Bildern unterlegt, dass es ein Wohlfühlbuch ist, von dem Kinder nicht genug bekommen. Unbedingt (vor-)lesen!







Favolina (9) liebt "Wir Kinder vom Kornblumenhof. Sie findet es sehr lustig, weil irgendwann zum Beispiel ihr Esel mit Loly im Bett schläft. Die Folgebände sind für sie ein Muss.







Infos zur Reihe:



         


Wir Kinder vom Kornblumenhof
  1. Ein Schwein im Baumhaus
  2. Zwei Esel im Schwimmbad
  3. Kühe im Galopp
  4. Eine Ziege in der Schule





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.