Donnerstag, 11. Januar 2018

Erstlesebuch: "Nele wünscht sich was" von Anne Maar




Titel: Nele wünscht sich was
Autorin: Anne Maar
Illustratorin: Manuela Olten
Verlag: TULIPAN VERLAG (20. Januar 2017)
ISBN: 978-3864293375
Seiten: 48
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre



»Ich habe von einem Meerschweinchen geträumt“, erzählt Nele. »Das war mein bester Freund. Es ist sogar mit mir in die Schule gegangen und es konnte rechnen.«
Nach diesem Traum wünscht sich Nele nichts sehnlicher als ein einiges Meerschweinchen zu ihrem Geburtstag zu bekommen. Doch Neles Eltern sind von dem Einfall alles andere als angetan. Wer füttert das Tier und macht den Käfig sauber? Bei wem bleibt das Meerschweinchen, wenn die Familie gemeinsam in den Urlaub fährt? Und wie lange behält Nele überhaupt die Lust am neuen Familienmitglied? Doch für Nele sind die Bedenken ihrer Eltern kein Grund auf ihr Meerschweinchen zu verzichten, daher denkt sie sich einen Plan aus: Sie versucht ihre Eltern zu überlisten und wünscht sich nacheinander einen Elefanten, ein Pferd oder ein Schwein als Geschenk. Ihre Eltern werden schon merken, dass es viel einfacher ist, sich um ein kleines Meerschweinchen zu kümmern. Endlich ist es soweit: Nele hat Geburtstag und bekommt ihr Geschenk überreicht – es ist ein großes Paket, in dem es rumpelt. Was sich darin wohl befindet?
(Bild- und Textquelle: Tulipan Verlag)





Meine Meinung:

Nele wacht auf. Sie erinnert sich genau, was sie geträumt hat. Uns das muss sie unbedingt Mama und Papa erzählen.

Nele hat von einem Meerschweinchen geträumt. Das war ihr bester Freund und ist sogar mit ihr in die Schule gegangen. Es konnte sogar rechnen! Jetzt weiss sie ganz genau, was sie sich zum Geburtstag wünscht .... doch nein, sie wünscht sich kein Meerschweinchen, sie hat einen viel besseren Plan, ihre Eltern überreden zu können ....

Beinahe jedes Kind hegt den Wunsch eines eigenen Haustiers und nicht alle Eltern können oder wollen diesen erfüllen. Der fünfte Band der Erstlesereihe rund um Nele befasst sich genau mit dieser Thematik, so dass sich jedes Kind mit der Geschichte identifizieren kann.

Die Tulipan ABC Bücher heben sich optisch und auch inhaltlich von den vielen 0815-Erstlesebüchern ab. Ich empfinde diese Reihe als sehr hochwertig und etwas Besonderes. "Nele wünscht sich was" ist eine tolle Geschichte, die nicht nur aus der Kinderwelt gegriffen ist, sondern auch liebevoll und humorvoll erzählt wird.

Die Sätze sind einfach gehalten, so dass perfekt zum Zielpublikum passen. Die Schrift ist schön klar, aber nicht ganz so gross, wie man es vielleicht aus anderen Erstlesebüchern kennt. Auch ist schon etwas mehr Text auf einer Seite. Das Buch besticht mit grossen, ausdrucksstarken Bildern, die die Geschichte perfekt ergänzen und abrunden.

"Nele wünscht sich was" ist äusserst warmherzig und liebevoll illustriert. Besonders auffallend sind die grossen Augen, die sehr ausdrucksstark sind.


Fazit:

"Nele wünscht sich was" ist ein wunderbares Erstlesebuch, das nicht nur mit einer tollen Geschichte sondern auch mit ausdrucksstarken Illustrationen punktet. Wir werden das Tulipan ABC ganz bestimmt noch genauer unter die Lupe nehmen.





Favolina (7) war total begeistert von Nele. Ihr hat die Geschichte grossen Spass gemacht und obwohl dieses Erstlesebuch schon einigen Text umfasst, hat sie es sehr gerne und auch rasch gelesen. Mehr Text bedeutete auch halt auch mehr Geschichte .....






Infos zur Reihe:



            

  1. Neles neuer Pulli
  2. Drei Schultüten für Nele
  3. Neles kleine Schwester
  4. Nele langweilt sich
  5. Nele wünscht sich was



Kommentare:

  1. Das Tulipan ABC ist wirklich etwas Besonderes. Ist die Autorin mit Paul Maar verwandt? Da muss ich gleich mal recherchieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna

      Ja, das ist die Tochter von Paul Maar :-)

      herzliche Grüsse
      Favola

      Löschen

Achtung:
Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs gelesen und akzeptiert hast. Dort findest du Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte.
Herzlichen Dank für deinen Kommentar!