Mittwoch, 7. November 2018

Kinderbuch: "Die unlangweiligste Schule der Welt 01. Auf Klassenfahrt" von Sabrina J. Kirschner




Titel: Supermops und der schrille Schurkenalarm
Reihe: Die unlangweiligste Schule der Welt, Band 1
Autorin: Sabrina J. Kirschner
Illustratorin: Monika Parciak
Verlag: Carlsen (30. Juni 2017)
Seiten: 240
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre



„Bitte leise atmen!“ heißt es für Maxe, Frieda und ihre Klasse in der langweiligsten Schule der Welt. Ein Fall für Inspektor Rumpus von der Behörde für Langeweilebekämpfung!
Maxes Schule ist wirklich zum Einschlafen: über 777 Schulregeln und achtmal täglich Mathe! Doch dann taucht ein geheimnisvoller Inspektor auf und schickt die Klasse auf Klassenfahrt! Maxe platzt fast vor Glück: Endlich ist mal was los! Aber warum hat seine Lehrerin Frau Penne plötzlich Stinkbomben in der Tasche? Maxe, Frieda und die anderen Kinder stürzen in ein unglaubliches Abenteuer ...
(Bild- und Textquelle: Carlsen)





Meine Meinung:


Meine Kinder gehen beide gerne in die Schule. Junior ist ganz stolz, dass er schon alle Buchstaben kennt und sein drittes Buch liest, Favolinas Lieblingsfächer sind Mathe und Zeichnen. Und das Beste sind natürlich die FreundInnen, die man jeden Tag sieht, aber auch zu ihren Lehrpersonen haben die beiden einen guten Draht und gerade heute sind bei uns Tränen geflossen, weil die Lehrerin nur noch am Freitag unterrichten kann.

Tja, da hat Maxe nicht so viel Glück wie meine Kinder. Maxes Schule ist nämlich furchtbar langweilig. Direktor Schnittlich hat mit über 777 Schulregeln alles verboten, was Spass macht. Und dazu gibt es noch achtmal täglich bis um 17 Uhr Mathe! Kein Wunder, dass Maxe nicht gerne zur Schule geht ...
Doch dann taucht ein geheimnisvoller Inspektor auf und schickt die Klasse auf Klassenfahrt. Maxe ist überglücklich, denn endlich ist einmal etwas los ...

"Auf Klassenfahrt" ist der erste Band der Reihe "Die unlangweiligste Schule der Welt". Kinderbücher über die Schule wollen meistens lustig sein und so möchte auch Sabrina J. Kirschner vor allem eines: unterhalten. Leider gelingt ihr das nicht von Anfang an. Obwohl die Grundidee witzig und rasant tönt, startet die Geschichte sehr schleppend. Man lernt zuerst die Schule mit all ihren Regeln, den Direktor und die Lehrerin kennen. Es dauert relativ lange, bis das Tempo angezogen wird und dann schlägt das Pendel zur anderen Seite aus und die Geschehnisse überschlagen sich regelrecht.

Inspektor Rumpus von der BfLB – Behörde für Langweilebekämpfung - führt durch das Buch. Seine Berichte an die Behörde sind eine Art roter Faden durch die Geschichte und lassen erahnen, was in den folgenden Szenen passieren wird. Dies ergibt eine ganz eigene Dynamik mit sich und ist spannend.

Erst muss man sich etwas durchbeissen, doch sobald die aufregende Klassenfahrt los geht, strotzt Sabrina J. Kirschners Geschichte nur so vor Situationskomik und kuriosen Einfällen. Kinder lieben witzige Bücher und dieses wird noch mit einer Agentenmission kombiniert, so dass es bei seiner Zielgruppe sicher gut ankommt. 

Illustrationen in schwarz-weiss und die schon erwähnten Aktennotizen runden "Die unlangweiligste Schule der Welt" ab und  lockern die Geschichte auf.



Fazit:


"Die unlangweiligste Schule der Welt. Auf Klassenfahrt" ist eine neue Kinderbuchreihe von Sabrina J. Kirschner. Die Geschichte startet etwas schleppend bis man die Schule und Personen kennengelernt hat. Sobald es auf Klassenfahrt geht, wird es dann aber rasanter und witziger, so dass es sich lohnt, dranzubleiben. Wer hätte nicht auch gerne, wenn einen Inspektor der Behörde für Langweilebekämpfung fürs Rechte schauen würde.






Infos zur Reihe:


         

Die unlangweiligste Schule der Welt
  1. Auf Klassenfahrt
  2. Das geheime Klassenzimmer
  3. Die entführte Lehrerin
  4. Zeugnis-Alarm!



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.