Montag, 3. Juli 2017

Erstlesebuch: "Leselöwen - Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen"




Titel: Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen
Reihe: Leselöwen
Autoren: diverse
Illustrator: diverse
Verlag: Loewe (16. Januar 2017)
ISBN: 978-3785585368
Seiten: 128
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre


Oh nein, Chris kann nicht am Sportunterricht teilnehmen, weil ihr Turnbeutel zu Hause liegt! Gut, dass ihre Freundin Lena die rettende Idee hat. Auch Sofia macht sich Sorgen. Sie sieht Mona mit einem anderen Mädchen spielen. Will ihre beste Freundin sie etwa ersetzen?
(Bild- und Textquelle: Loewe Verlag)





Meine Meinung:


"Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen" gehört zur Erstlesereihe Leselöwen und enthält zwölf verschiedene Geschichten zum Thema Freundschaft. In diesem Buch sind alle Wörter in farbig markierte Buchstabengruppen, die Sprechsilben, unterteilt. Bereits Vorschulkinder teilen beim Sprechen Wörter intuitiv nach Sprechsilben auf. So sind diese kurzen Einheiten für Erstleser einfacher und schneller zu erfassen als ganze Wörter.

Jede Geschichte umfasst 9-10 Seiten, welche wiederum 1-2 farbenfrohe Bilder enthält. Unter jeder Illustration sind zwei bis vier kurze Linien, so dass die Bilder den Textinhalt gut ergänzen und zur Verständigung hilfreich sind.

Erst war ich ein bisschen skeptisch, ob so ein relativ umfangreicher Sammelband meine Tochter nicht abschrecken würde, doch ich wurde überrascht: Sie hat sofort zu "Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen"  gegriffen und die dünneren Erstlesebücher links liegengelassen.

Die Auswahl der verschiedenen Geschichten ist sehr abwechslungsreich. So wird einmal ein Indianerfest organisiert, eine Katze wird vermisst und eine neue Freundin gefunden, in der Schule wird einem Mädchen geholfen, das die Turnsachen vergessen hat, beim Umzug fällt der Abschied von der Freundin schwer oder ein Fohlen schliesst im Zoo Freundschaft mit den unterschiedlichsten Tiere. Selbstverständlich darf auch eine Prinzessin und sogar ein Geist nicht fehlen.

Die Texte sind kurz und die Sätze einfach gehalten, doch durch diese Silbentechnik fällt es den Kindern einfacher, auch längere Wörter wie zum Beispiel Schimmelfohlen oder Prinzessinnenschlaf zu erlesen.

Das Buch macht einen sehr stabilen Eindruck, denn der Einband besteht aus dickem Karton und auch die Seiten sind aus etwas dickerem Papier. Zudem stimmt bei diesem Leselöwen-Sammelband das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für wenig Geld bekommt man viel Lesestoff. 




Fazit:


"Die schönsten Silbengeschichten von besten Freundinnen zum Lesenlernen" enthält zwölf abwechslungsreiche Geschichten rund um das Thema Freundschaft. Durch die unterschiedlich eingefärbten Silben können Erstleser die Wörter schneller erfassen und die vielen bunten Illustrationen untermalen den Textinhalt, was sehr motivierend ist.





Favolina (7) hatte grossen Spass mit den Silbengeschichten von besten Freundinnen. Sofort hat sie zu diesem Buch gegriffen und hat abschliessend gemeint, dass sie der Meinung ist, dass ihr das Lesen mit den bunten Silben etwas leichter fällt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen