Freitag, 22. März 2019

"Ein Garten für alle" von Laura Bednarski




Titel: Ein Garten für alle
Illustratorin: Laura Bednarski
Verlag: Ravensburger Buchverlag (22. Januar 2018)
Seiten: 32
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahren


Der Bär träumt schon lange von einem eigenen Garten im Wald. Fleißig gräbt, sät und pflanzt er. Doch am nächsten Morgen ist alles verwüstet. Er legt sich auf die Lauer, um die Diebe auf frischer Tat zu ertappen. Doch dann kommt alles ganz anders …
(Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag)





Meine Meinung:


Schon lange möchte der Bär einen eigenen Garten haben. Endlich beginnt er, seinen Traum umzusetzen und gräbt, sät und pflanzt fleissig. Doch immer wieder kommen die anderen Waldtiere und machen seine Arbeit zunichte. Die Vögel picken die Samen, die Schnecken knabbern an den Sprösslingen und auch Salat und Karotten sind sehr beliebt. Lange nimmt der Bär dies traurig hin, doch irgendwann reicht es ihm und er legt sich auf die Lauer. Doch er ist so müde, dass er einschläft und am nächsten Tag ist der ganze Garten verwüstet. Geknickt verlässt der Bär seinen Garten. Erst da realisieren die anderen Waldtiere was sie eigentlich getan haben und möchten sich entschuldigen.
Der Bär hat eine ganz tolle Idee: Ein Garten für alle!


Dieses Bilderbuch passt perfekt zum Frühling, wenn alles zu spriessen und blühen beginnt. Es zeigt auf, dass ein Garten zwar viel Arbeit macht, dass er gemeinsam aber auch Spass bereitet und man schlussendlich die Früchte der getaner Arbeit ernten kann.

"Ein Garten für alle" kommt mit sehr wenig Text aus. Die eigentliche Geschichte entdeckt man in den wunderbaren Bildern. Die Gefühle der Tiere sind wunderbar visualisiert und man erkennt, welchen grossen Schaden auch die kleinen Tiere anrichten können.

Der geduldige Bär ist allen sofort sympathisch. Die Kinder leiden mit ihm mit und würden ihm am liebsten selber helfen.
Ein Bilderbuch das gerne immer wieder angeschaut wird und nach dem man gleich selber etwas ansäen möchte.



Fazit:


"Ein Garten für alle" von Laura Bednarski ist ein wunderschönes Bilderbuch mit einer tollen Botschaft: wenn man einander hilft geht es besser und macht sogar noch Spass. Danach möchte man gleich selber raus in den Garten und etwas ansäen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.