Freitag, 9. Juni 2017

Kinderbuch: "Käferkumpel" von M.G. Leonard




Titel: Käferkumpel
Reihe: Die Käfer-Saga, Band 1
Autorin: M.G. Leonard
Übersetzerin: Britt Somann-Jung
Verlag: Chicken House (28. April 2017)
ISBN: 978-3551520975
Seiten: 336
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren


Eigentlich will Darkus Cuttle nur herausfinden, wieso sein Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Doch plötzlich steckt er mitten in einem wahnwitzigen Abenteuer: Er wird von seinen (überaus seltsamen) Nachbarn eingesperrt und von einer Horde Käfer befreit – angeführt von Baxter, dem riesigen Nashornkäfer. Er entdeckt, dass er seine neuen krabbelnden Freunde unbedingt vor Lucretia Cutter beschützen muss. Und dass die gemeine und exzentrische Modedesignerin vor vielen Jahren mit seinem Vater an einem geheimen Projekt gearbeitet hat. Aber wie das alles zusammenhängt, kann Darkus nur mit Baxters Hilfe enträtseln.
(Bild- und Textquelle: Chicken House)




Meine Meinung:

Einstieg ins Buch:
Dr. Bartholomew Cuttle war keiner von den Männern, die auf rätselhafte Weise verschwanden. [...] Er war einer von den Vätern, die vielleicht fünf Minuten zu spät kamen. Und vor allem, das wusste Darkus genau, war sein Dad keiner von den Vätern, die ihren dreizehnjährigen Sohn einfach im Stich lassen würden.

Der britischen Verleger Barry Cunningham, der Entdecker von J.K. Rowling und Harry Potter, ist sich sicher, dass die Käfer-Saga von M.G. Leonard ein Klassiker wird. 
"Käferkumpel" ist ein fantasievolles und originelles Abenteuer mit viel Humor. So birgt dieser erste Band nicht nur wahnsinnig viel Lesespass sondern bringt auch alle Attribute für ein ideales Vorlesebuch mit sich - und zwar nicht nur zuhause sondern auch in der Schule.

Der dreizehnjährige Darkus Cuttle hat früh seine Mutter verloren und lebt seither zusammen mit seinem Vater. Doch nun ist dieser spurlos aus dem Naturhistorischen Museum verschwunden und nur Darkus ist sich sicher, dass sein Vater weder auf der Flucht ist noch ein Doppelleben führt. Etwas anderes ist passiert und er will unbedingt herausfinden was. Darkus ist ein toller Protagonist, der über seinen Schatten springt und sein Herz am richtigen Fleck hat. So schliesst man ihn sofort ins Herz und springt gemeinsam mit ihm in ein tierisches Abenteuer, das sich gewaschen hat.

Doch die wahren Helden dieser Geschichte sind ganz klar die Käfer, allen voran der riesige Nashornkäfer Baxter, mit dem sich Darkus zu verständigen lernt. 
Insekten kommen bei den meisten Menschen nicht gut an, viele ekeln sich sogar von den Krabbeltieren. Zugegeben zählen Käfer auch nicht zu meinen Lieblingstieren, faszinierend fand ich sie jedoch schon immer. Ich kann euch garantieren, dass es M.G. Leonard schafft, auch euer Interesse an den kleinen Tieren zu wecken und wer weiss, vielleicht wünscht sich nach "Käferkumpel" der eine oder andere auch ein Haustier wie Baxter.
Darkus wollte gerade anfangen zu diskutieren, doch dann kicherte er und schluf sich an die Stirn. Er würde doch nicht mit einem Insekt streiten! Manchmal hatte er wirklich das Gefühl, dass er sich mit dem Käfer verständigen konnte, obwohl das unmöglich war.     (Seite 87)

Doch Darkus entdeckt nicht nur Baxter, im Laufe der Geschichte findet er auch menschliche Freunde. 
Sowieso bietet die Geschichte eine ganze Palette an facettenreiche Charaktere. Diese reichen von liebevoll-verschroeben über ulkig-durchgeknallt bis hin zu bitterböse.

Mit ihrem Debüt ist der Autorin M.G. Leonard ein ausserordentlich unterhaltsames und originelles Kinderbuch gelungen. Das Käfer-Abenteuer mit dem aussergewöhnlichen Ermittler-Duo bietet neben der spannenden Handlung auch noch eine gute Portion Humor und nebenbei lernt man auch noch einiges über Käfer. 
Von Anfang an wurde ich tierisch unterhalten und von der dichten Atmosphäre in den Bann gezogen.

Fazit:


tierisch unterhaltsam & ausserordentlich originell
"Käferkumpel" müsst ihr unbedingt vorlesen! Ob der Schulklasse oder den eigenen Kindern ist egal .... und wenn dies nicht möglich ist, lest es einfach für euch alleine.
Ich garantiere euch, dass ihr euren Spass mit diesem amüsanten Abenteuer haben werdet und vielleicht sogar euer Herz für Käfer entdeckt.





Infos zur Reihe:


   
  1. Käferkumpel
  2. Käfer-Queen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen