Über uns




Bücher begleiten Favola schon ihr ganzes Leben. Als Kind wurden ihr stapelweise Bilderbücher erzählt, danach bekam sie viele Klassiker vorgelesen und sobald sie selber lesen konnte, wurden so viele Bücher wie möglich verschlungen - abends sogar mit der Taschenlampe unter der Bettdecke.
Als Primarlehrerin und Bibliothekarin hatte Favola auch später immer einen Draht zu Büchern. Nach der Geburt von Favolina suchte sie für sich eine neue Herausforderung und so ist 2011 ihr Jugendbuch- und All Age Blog online gegangen. Erst gab es da die Kinderbuchwoche, doch auf Favolas Lesestoff wurden immer mehr auch Bilder- und Kinderbücher besprochen. So hat sie sich entschieden, dass diese auf Favolina & Junior ein eigenes Zuhause bekommen sollen.





Favolina ist sieben Jahre alt uns besucht seit dem Sommer die erste Klasse. Hoch motiviert ist sie in die Schule gestartet, dass dort aber so viele schon lesen und schreiben können, hat ihr erst doch einen Dämpfer versetzt. Trotzdem freut sie sich jeden Tag auf den Unterricht. Sie beginnt nun alles zu lesen, was sie sieht, sei das nun die Milchpackung oder die Verkehrsschilder unterwegs. Ihr erstes Buch hat sie inzwischen auch schon gelesen.. 
Sie liebt es, vorgelesen zu bekommen - am liebsten vor dem Schlafen im Bett. Favolina ist sehr kreativ, malt & bastelt gerne. Sie sammelt alle möglichen Stifte, Ausmalbücher, Rätselblöcke, Sticker, .... ganz die Mama ... 
Sonst spielt sie sehr gerne mit ihrem Playmobilhaus, baut Dinge nach Legoanleitungen und würde am liebsten jedem Sportclub beitreten.







Junior ist 4 Jahre alt und besucht seit dem Sommer den Kindergarten. Dort ist er am liebsten in der Bauecke und konstruiert fantasievolle Burgen. 
Junior ist sehr aktiv und hat eine enorme Fantasie. Dazu ist er alles andere auf den Mund gefallen, studiert vielem nach und hinterfragt sehr gerne Dinge. Er kann sich stundenlang seine Playmobilprospekte vertiefen oder an einem Legoauto bauen. 
Aber auch er liebt es, abends vorgelesen zu bekommen. Sein liebstes 'Vorlesebuch' ist jedoch der Legokatalog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen