Freitag, 22. September 2017

Happy Birthday Liliane Susewind!



Vor zehn Jahren ist der erste Band von Liliane Susewind "Mit Elefanten spricht man nicht" erschienen. 
Lilli hat ein Geheimnis. Sie kann nämlich mit Tieren sprechen. Kein Wunder also, dass sie bei allen Tieren sehr beliebt ist. Aus Sorge, von ihren Mitschülern als verrückt abgestempelt zu werden, hütet Lilli ihr Geheimnis so gut sie kann. Da lernt sie den coolsten und witzigsten Jungen der Schule kennen, den Schwarm aller Mädchen, und es stellt sich heraus, dass auch er ein Geheimnis hat. Jesahja ist hochbegabt, mimt aber den Mittelmässigen, um nicht als Streber zu gelten. Die beiden werden echte Freunde.


            



Inzwischen gibt es für Bücherwürmer ab 8 Jahren schon zwölf Bände und vor zwei Jahren erschien dann das erste Liliane Susewind Buch für jüngere Leser ab 6 Jahren. Gerade diese sind bei uns sehr beliebt. Am Anfang habe ich die eine oder andere Geschichte noch vorgelesen, inzwischen liest Favolina die Bücher selber. Wer würde nicht gerne mit Tieren sprechen und ihnen so helfen können? Und so kommt Lilli auch bei meiner Tochter sehr gut an. 
"Liliane Susewind" ist einfach zuckersüss und besticht vor allem auch durch die wunderschönen und herzallerliebsten Illustrationen von Florentine Prechtel. Ehrlich gesagt, lohnt sich ein Kauf nur schon deshalb .... Jede Doppelseite wird nämlich mit den liebevollen und farbenfrohen Bildern bereichert.
Und so freuen wir uns, dass zu Lillis Geburtstag je ein neues Abenteuer erscheint. Für die jüngeren Leser ab 6 ist dies "Ein kleiner Hund mit grossem Herz" und für die etwas älteren Bücherwürmer "Giraffen übersieht man nicht".


            


Und als Geburtstagsgeschenk gibt es nun neu auch noch ein Mitmachbuch, ein Malbuch und ein Postkartenbuch. Ich bin kein grosser Fan von Vermarktung erfolgreicher Bücher oder Filme. Doch hier mache ich sehr gerne eine Ausnahme, denn die Illustrationen von Florentine Prechtel sind so wunderschön, dass sie für dieses Bonusmaterial perfekt sind. 
Das Ausmalbuch zeigt neue, wunderschöne Bilder der kleinen Tierdolmetscherin und ihrer Freunde. Die Gestaltung ist liebevoll und abwechslungsreich. So gibt es neben ganzseitigen Vorlagen auch mal ein Lilli-Mandala, Vögel fliegen fröhlich durch die Bilder, und überall schlingen sich filigrane Blumenmuster.
Im Postkratenbuch finden Lilli-Fans alle Covermotive ihrer Lieblingsbücher wieder sowie weitere farbenprächtige Szenen. Die Postkarten haben es meiner Tochter besonders angetan, denn sie sind wirklich wunderschön. 
Da freut man sich doch gleich auf die nächsten zehn Jahre ....





Kommentare:

  1. Das sind wirklich super süsse Bücher, du hast im Allgemeinen einen wundervollen Blog, den ich mir gleich mal merken muss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elizzy
      Schön, dass es dir auf meinem Kinderbuchblog gefällt :-)
      Und ja, die Liliane Susewind-Bücher sind wirklich sehr süss. Meine Tochter mag sie auch gerne.
      lg Favola

      Löschen