Sonntag, 23. April 2017

Welttag des Buches 2017 - Blogger schenken Lesefreude




2013 hatten Christina und Dagmar eine ganz tolle Idee und stellten die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" auf die Beine. Sie hatten die Blogger aufgerufen, am Weltbuchtag ein Buch zu verlosen. Die Begeisterung kannte keine Grenzen und die Teilnehmer kamen in Scharen . . . und dieses Jahr findet diese tolle Aktion schon zum fünften Mal statt und Favolina & Junior ist auch mit von der Partie.


Zu gewinnen gibt es gleich vier tolle Kinderbücher:

  • Amajas Lied: Höre den Zauber und du bist mein von Ana Jeromin
  • House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis von Frank M. Reifenberg
  • So überlebte ich das Schuljahr trotz Aliens, Robotern und der grausamen Missy von Jennifer Brown
  • Mia voll verdoodelt - Krokodile lieben Fischstäbchen von Jem Packer



Wie kannst du gewinnen?


Der Welttag des Buches ist ein Feiertag des Lesens, der Bücher ... Aus diesem Grund möchte ich von dir folgendes wissen:

1. Welches Buch hat dich zum Lesen gebracht?
2. Welches Buch möchtest du gewinnen?


Beantworte mir diese Fragen in einem Kommentar und achte darauf, dass dein angegebener Name klar identifiziert werden kann. Falls du über einen allfälligen Gewinn benachrichtigt werden möchtest, müsstest du mir deine E-Mail-Adresse da lassen.



Teilnahmebedingungen: 


Blogs leben von ihren Lesern. Favolina & Junior ist noch relativ jung und freut sich so umso mehr über Resonanz. Darum wäre es klasse, wenn du unserem Blog folgen oder/und unserer Facebookseite ein Like schenken würdest.
Durch die Teilnahme wird bestätigt, 18 Jahre alt zu sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten zu haben. Jeder darf ein Mal teilnehmen. Mehrfachteilnehmer oder automatisierte Teilnehmer werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Gewinn wird nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versandt. Die Auslosung erfolgt über Random.org.
Teilnahmeschluss ist Freitag, der 28.4.2017.


Die Gewinner sind ausgelost:
  • "Amajas Lied: Höre den Zauber und du bist mein" geht an Katja
  • "House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis" geht an Beluri
  • "So überlebte ich das Schuljahr trotz Aliens, Robotern und der grausamen Missy" geht an Suse B.
  • "Mia voll verdoodelt - Krokodile lieben Fischstäbchen" geht an Lena G.

Ganz herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!
Schickt mir doch bitte eure Adresse an favola@favolas-lesestoff.ch

Kommentare:

  1. 1. Welches Buch hat dich zum Lesen gebracht?

    Schwierige Frage, weil das schon so lange her ist bei mir. Habe schon als Kind sehr viel gelesen und bestimmt alle Bücher aus der JugendAbteilung gelesen 😃
    2. Welches Buch möchtest du gewinnen?
    Ich würde gerne House of Ghosts für meine Nichte gewinnen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Frage 1 kann ich eigentlich gar nicht genau beantworten. Ich weiß, dass ich früher oft Märchen gelesen habe. Speziell in Erinnerung ist mir aber "Madita" von Astrid Lindgren geblieben. Das habe ich unzählige Male gelesen :-)
    Frage 2: Für unsere Mädels springe ich für "Mia voll verdoodelt - Krokodile lieben Fischstäbchen von Jem Packer" in den Lostopf :-)

    Ich folge dir bei Facebook.

    Viele Grüße

    (tinaundco(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und vielen Dank für diese schöne Gewinnspiel zum Welttag des Buches! Ich bin zum Lesen eigentlich von ganz allein gekommen. Ich habe schon als ganz kleines Kind Bücher geliebt und alle Erwachsenen um mich herum mussten mir Bücher vorlesen. Als ich dann endlich selbst lesen konnte, habe ich sehr viele Bücher verschlungen - sicher auch dank meiner Oma, die in einer Buchhandlung gearbeitet hat und mir viele schöne Bücher geschenkt hat.

    Ich hüpfe für das Buch "Amajas Lied: Höre den Zauber und du bist mein" in den Lostopf und wünsche einen schönen Welttag des Buches.

    LG
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Wow, da kann ich mich gar nicht entscheiden und so lasse ich mich im Gewinnfall überraschen.
    Mir wurde sehr viel vorgelesen in meiner Kindheit und schon mit 5 Jahren konnte ich selbst lesen und habe die Bücher geradezu verschlungen. Ich weiß aber noch, dass mich die Bussi Bär-Hefte zum Lesen hin geführt haben.
    Danke für die Chance und einen schönen Welttag des Buches!
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Ich weiß nicht mehr wie mein erstes Buch hieß, aber es war eine schöne und zugleich traurige Geschichte über Enten. Ich wollte unbedingt wissen was da unter den tollen Bildern steht. =)
    Ich hüpfe für Amaja in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    StMoonlight

    [gedankenteiler [at] arcor.de]

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen!

    Es war ein Märchenbuch, was mich zum Lesen brachte. Genauer gesagt die Geschichte des Däunmlings an der ich so lange lesen geübt habe, bis ich es konnte.

    Da ich mich nicht entscheiden kann, lasse ich im Gewinnfalle einfach dich entscheiden.

    LG Anne

    annekruggel@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  7. Auch hier Hallo =)

    Das erste Buch, welches ich unbedingt lesen können wollte war das Gesangsbuch in der Kirche. Ich war damals noch klein und konnte an einer Beerdigung nicht mitsingen. Dann hab ich sofort lesen lernen wollen. Welche Bücher danach gekommen sind, ist für mich nicht mehr relevant.

    Hier werfe ich das Los in den "House of Ghosts" Topf

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    gefühlt war ich schon immer eine Leseratte, mein Büchereiausweis war schon zu Grundschulzeiten immer in Gebrauch. Ein Buch, an das ich mich von damals noch erinnere, war "Das Austauschkind" von Christine Nöstlinger. Ihre Bücher habe ich geliebt.
    Da ich mich für kein Buch entscheiden kann, darfst du mich im Gewinnfall einfach überraschen. :)
    LG und danke für die tolle Aktion,
    Karin
    diekaki[at]web[punkt]de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich bin zum Lesen gekommen durch das Buch "Das Orangenmädchen" von Jostein Garder :)

    Ich würde gern das Buch Amajas Lied gewinnen.

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  10. Das erste Buch, das ich so richtig verschlungen habe, war "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner. Da habe ich sogar heimlich mit Taschenlampe unter der Bettdecke weitergelesen :)
    Ich würde gerne für "So überlebte ich das Schuljahr..." in den Lostopf springen.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  11. Hallo zusammen,

    also bei mir war es Harry Potter und der Stein der Weisen. Ich war damals auch 11 Jahre alt (perfektes Timing Frau Rowling ;) ) und habe die Bücher verschlungen. Danach war noch Eragon und Enwor ganz interessant, aber es hat mich nicht so gepackt, wie der Zauberer.

    Ich würde gerne für "House of Ghosts" in den Lostopf springen

    Viele Grüße
    Beluri

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Favola,

    hattest du denn auch einen schönen Weltbuchtag und fleißig lesen können?

    Ich finde es toll, dass du nun schon zum fünften Mal an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ mitmachst und wirklich wundervolle Bücher herausgesucht hast. Da muss ich einfach mal mein Glück versuchen :-)

    Auf deine 1. Frage, welches Buch mich zum Lesen gebracht hat, dann war das definitiv „Die Kinder aus Bullerbü“. Dieses Buch konnte ich damals nicht auf Seite legen. Meine richtige Lesesucht hat jedoch erst, viele Jahre später, der historische Roman „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gablé entfacht.

    Wenn ich mich für eines deiner Bücher entscheiden dürfte, dann würde ich „Mia voll verdoodelt“ wählen. Meine Tochter liebt diese Art von Bücher.

    Einen wundervollen Start in die Woche wünsche ich dir

    Lena (von myBookBlog)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Also mich hat das Buch Shades of Grey zum lesen gebracht weil ich neugierig darauf war und dann auch alle Bände davon schnell durchgelesen habe :) Über das Mia voll Verdodelt Buch würde sich die kleine Hannah sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  14. ich erinnere mich am besten an Dolly, diese Internatsgeschichten!!
    würde mich über "So überlebte ich das Schuljahr trotz Aliens, Robotern und der grausamen Missy" für meinen Sohn freuen!
    LG Biggy
    biggy76(at)web.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich kann mich gar nicht mehr so genau daran erinnern, welches Buch mich genau zum Lesen gebracht hat, da meine Mutter schon sehr früh mit uns in die Bücherei gegangen ist. Ich weiß aber, dass ich gerne TKKG und Hanni & Nanni-Bücher sowie die von der Pizza-Bande ausgeliehen habe. Da muss ich aber schon älter gewesen sein.

    Gerne möchte ich das Buch von Jennifer Brown gewinnen.

    ich folge bei FB (Kristina Hövelmann)!

    Viele Grüße
    Kristina H.

    sonnemondundsterne@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    mich hat damals tatsächlich Harry Potter wirklich zum Lesen gebracht und ich liebe die Reihe immer noch :)
    Vielen Dank für das Gewinnspiel, ich würde gerne mein Glück falls möglich für alle Bücher versuchen, da ich alle toll finde und sie alle gut in unsere Gemeindebücherei passen würde ;)
    Ich folge nun per bloglovin :)

    LG (Tiffi20001@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  17. WOW, ich sehe gerade, dass ich ein Buch gewonnen habe.
    Vielen, vielen Dank, Favola.
    Wir können es kaum erwarten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :-)
      Nochmals herzlichen Glückwunsch.
      lg Favola

      Löschen
  18. Hallo,

    das ist ja echt toll, dass ich hier gewonnen habe. Da freue ich mich wirklich sehr und mein Sohn sicher auch. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und einen herzlichen Grüß an die Glücksfee, die so toll ausgelost hat :)

    Drachige Grüße
    Beluri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beluri
      Ja, da hat die Glücksfee anscheinend ganze Arbeit geleistet :-)
      Es freut mich, dass ich dir und deinem Sohn eine Freude bereiten kann. Nochmals herzlichen Glückwunsch.
      lg Favola

      Löschen
  19. Unser Buch ist angekommen.Vielen lieben Dank, auch für das Lesezeichen.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Favola,

    das Buch ist bei uns eingetroffen :) Es sieht echt toll und auch sehr spannend aus. Ich bin schon sehr neugierig wie es wird. Noch haben wir ein anderes Buch "in Arbeit", aber ich denke das hier kommt als nächstes. Nochmal vielen Dank für das Gewinnspiel und die tollen Gewinne

    Viele Grüße
    Beluri

    AntwortenLöschen