Dienstag, 1. November 2016

Bilderbuch: "Ein Geburtstagsfest für Lieselotte" von Alexander Steffensmeier



Titel: Ein Geburtstagsfest für Lieselotte
Autor & Illustrator: Alexander Steffensmeier
Verlag: FISCHER Sauerländer (25. Februar 2016)
ISBN: 978-3737353687
Seiten: 32
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 4 Jahren


Die Kuh Lieselotte hat Geburtstag! Doch auf dem Bauernhof bleibt es seltsam still. Trifft denn niemand Geburtstagsvorbereitungen? Die Bäuerin hat keinen Geburtstagskuchen gebacken, der Garten ist nicht festlich geschmückt. Hat keiner ihrer Freunde an Lieselottes Geburtstag gedacht? Traurig sucht Lieselotte sich ein paar Kerzen zusammen, setzt ihren Geburtstagshut vom letzten Jahr auf und stibitzt sich in der Küche ein Stück Zwieback. Geknickt und ganz alleine trottet Lieselotte hinunter zum Bach. Und dort erwartet sie eine rauschende Überraschungsparty mit allen ihren Freunden.
(Bild- und Textquelle: FISCHER Sauerländer)



Meine Meinung:


Wer meinen Blog kennt und auch meine Kinderbuchtipps ein wenig verfolgt, weiss, dass ich ein bekennender Lieselotte-Fan bin. 2006 wollte ich einer Freundin zur Geburt ihres ersten Kindes ein Bilderbuch schenken und damals hat mir meine Lieblingsbuchhändlerin den Geheimtipp von Liesette lauert gegeben. Und nun feiert die kuhle Kuh also ihren zehnten Geburtstag und da wollten meine Kinder und ich natürlich auch mitfeiern. 

Auch Lieselotte ist aufgeregt und freut sich riesig, denn schliesslich war heute ihr Geburtstag, den sie schon seit Wochen herbeisehnt. Sie weiss auch schon, wie ihr Tag ablaufen wird. Ganz genau hat sie sich ausgemalt, wie die Bäuerin einen grossen Apfelkuchen bäckt, die Hühner Luftballons aufpumpen und Girlanden aufhängen, wie der Postbote ihr eine Glückwunschkarte überreicht und wie dann gefeiert wird. 
Beunruhigt und enttäuscht muss Lieselotte jedoch feststellen, dass niemand etwas für ihren Geburtstag vorbereitet. Haben den alle vergessen? Mit versteckten Hinweisen versucht sie die Tiere an ihren grossen Tag zu erinnern, doch niemand reagiert darauf. Und es wird noch schlimmer: Die Bäuerin fährt mit dem Traktor sogar vom Hof. Schlussendlich sucht sich Lieselotte einige Dinge zusammen, um an ihrem Lieblingsplatz am Bach alleine zu feiern ....

Mit wenig Text vermag Alexander Steffensmeier einmal mehr eine witzige Geschichte zu erzählen. Wie immer sind jedoch seine charmanten Bilder das Aushängeschild des Buches. Manchmal füllt ein buntes Bild eine ganze Doppelseite, dann gibt es wieder einen Abschnitt im Comic-Stil. Die Illustrationen sind bunt, fröhlich und sprechend die Kinder einfach sofort an. Und so werden wir auch nach "Ein Geburtstagsfest mit Lieselotte" die kuhlen Abenteuer mitverfolgen.


Fazit:


Seit zehn Jahren verfolge ich begeistert die kuhlen Abenteuer von Lieselotte - erst als Schenkerin und Bibliothekarin, heute als Vorleserin und Mama. Und so wird es Zeit, zu feiern und zwar "Ein Geburtstagsfest für Lieselotte". Alexander Steffensmeier verzückt einmal mehr mit seinen charmanten und farbenfrohen Illustrationen und unterhält mit einer humorvollen Geschichte.
Ein (Vor-)Lesespass für gross und klein!



Übrigens findet Influenza Bookosa: Lieselotte kann LESEN verursachen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen