Donnerstag, 27. Oktober 2016

"tiptoi - Meine schönsten Kinderlieder" von Cee Neudert



Titel: Meine schönsten Kinderlieder
Reihe: tiptoi
Autor: Cee Neudert
Illustratorin: Kerstin M. Schuld
Verlag: Ravensburger Buchverlag (1. April 2015)
ISBN: 978-3473435142
Seiten: 24
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 7 Jahre


Singen und Musizieren ist das ideale Thema für tiptoi®. Mit dem Stift können Kinder 18 bekannte und beliebte Lieder komplett oder strophenweise abspielen oder die Playbackversion zum Mitsingen auswählen. Lustige Spiele und eine animative Klaviatur sind weitere Mitmachelemente. Erklärt werden viele Begriffe wie Note, Tonleiter oder Kanon. Alle Lieder sind mit Notensatz und Gitarrenakkorden abgedruckt, einem Hauskonzert steht also nichts mehr im Wege.
(Bild- und Textquelle: Ravensburger)






Meine Meinung:


Meine Tochter (5.5 Jahre) liebt ihren tiptpo-Stift und sie kann sich auch lange damit beschäftigen. Junior (3 Jahre) will den orangen Stift natürlich dann auch immer ausprobieren und so ist bei uns schon klar, war er dann zu Weihnachten bekommen wird. 
Als ich dann gesehen habe, dass es neu ein tiptoi Buch mit Kinderliedern gibt, musste ich das sofort haben, denn beide Kinder sind sehr musikbegeistert.

"Meine schönsten Kinderlieder" enhält 18 verschiedene Kinderlieder. Vieles sind Klassiker wie "Die Vogelhochzeit oder "Brüderchen, komm tanz mit mir". Der Favorit meiner Kinder ist wohl "Die Affen rasen durch den Wald", aber das ging ja schon mir so in der Schule. 
Auf einer Doppelseite ist sogar eine kleine Klaviertastatur abgebildet, so dass man die beiden Lieder jener Doppelseite selber nachspielen kann.

Aber auch sonst ist dieses tiptoi Buch sehr abwechslungsreich. Man kann die Lieder einfach anhören, mit der Instrumentalversion Karaoke spielen, erfährt einiges über Instrumente, lernt die Noten und Töne. Und wie bei allen tiptoi Büchern gibt es auch hier Ratespiele oder man erfährt einiges rund um das Lied.

"Meine schönsten Kinderlieder" ist farbenfroh und fröhlich illustriert und lädt so zum Zuhören, Mitsingen und Antippen ein.
Meine beiden Kindern sind hell begeistert von diesem Titel und für einmal, kann man das Buch problemlos auch schon für jüngere Kinder kaufen, denn auch mein dreijähriger Sohn kann sich damit lange selber beschäftigen.


Fazit:


"Meine schönsten Kinderlieder" lädt zum Zuhören, Singen und Antippen ein. Neben den 18 Liedern gibt es aber noch viel mehr über die Musik und die Instrumente zu erfahren, und so ist dies einmal mehr ein richtig vielseitiger tiptoi Titel, den ich nur empfehlen kann.
Da Kinder Bücher und Musik lieben, ist dies eine richtig gelungene Mischung. Bei meinen Kindern ist "Meine schönsten Kinderlieder" der Hit.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen