Mittwoch, 26. Oktober 2016

Sachbuch: "Frag doch mal ... die Maus! - Pferde und Ponys" von Tina Frankenstein-Börlin



Titel: Pferde und Ponys
Reihe: Frag doch mal die ... Maus - Erstes Sachwissen, Band 13
Illustratorin: Tina Frankenstein-Börlin
Verlag: cbj (25. März 2013)
ISBN: 978-3-570-15566-0
Seiten: 16   (Pappband)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahren


Inhalt:
Mit der Maus auf dem Ponyhof
Auf einem Reiterhof gibt es viel zu entdecken: Die Pferde und Ponys grasen zufrieden auf der Koppel. Pferdepfleger misten den Stall aus, bringen frisches Heu und striegeln die Tiere. Die Maus hat sich dort umgesehen und beobachtet, wie ein Fohlen zur Welt kommt. Sie weiß aber auch, wie sich die Pferde untereinander verständigen und wie man reiten lernt. Mit den tollen Pferdestickern wird das eigene Kinderzimmer zum bunten Ponyhof..
(Bild- und Textquelle: cbj  




Meinung:


Schon länger gibt es ja die Sachbuchreihe "Frag doch mal ... die Maus!". Seit 2010 bringt die Maus auch Sachthemen Kindern ab 3 Jahren näher. Wie gewohnt sind die Bände schön bunt und kindgerecht gestaltet. Diese "Erstes Sachwissen" Bücher bestechen mit vielen Klappen und Fenstern und das Suchspiel und vor allem die zwei Stickerseiten lassen jedes Kinderherz höher schlagen.

Die Maus führt uns von Seite zu Seite und präsentiert uns in Kästchen besonders interessante Fakten. Auf jeder Doppelseite wird ein Thema genauer angeschaut. Eine solche Doppelseite ist immer in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Unter dem Titel gibt es jeweils einen ausführlichen Text, der wirklich sehr informativ ist und auch für ältere Kinder bestimmt noch neues Wissen bereit hält. Den meisten Platz nimmt ein farbenfrohes, detailreiches Bild in Anspruch, das die Informationen im Text veranschaulicht. Einzelne Szenen sind mit Stichworten beschrieben. So kann man das Buch einfach und "schnell" mit kleineren Kindern anschauen oder ausführlich und ausgiebig mit etwas Grösseren studieren.

Ein Highlight sind die vielen Klappen und Fenster. Zum Teil werden im Band "Pferde und Ponys" damit sogar Bewegungen simuliert, zum Beispiel wie das Fohlen trinkt, wie sich ein Pferd wälzt oder wie man in den Sattel steigt. So regt das Buch nicht nur zum Anschauen und Fragen stellen ein, sondern lädt auch zum Handeln ein. Ein wirklich grosser Pluspunkt!

Auch die Qualität des Buches ist 1A. Die robusten Pappseiten werden von einer grossen Spiralbindung zusammengehalten und obwohl das Buch nun schon einige Male von Kinderhänden angeschaut wurde, sieht es noch aus wie neu.



Fazit:


"Frag doch mal ... die Maus! - Pferde und Ponys" ist ein Highlight unter den Sachbüchern für ganz Kleine. Schon Dreijährige haben an den schönen, farbenfrohen Bildern mit den vielen Klappen und Fenstern ihre grosse Freude und saugen begierig das umfangreiche und breit gefächert Wissen auf.
Mama und Tochter sind begeistert und es wird bestimmt noch der eine oder andere Band aus dieser Reihe bei uns einziehen!




Infos zur Reihe:


eine kleine Auswahl weiterer "Frag doch mal ... die Maus!"-Titel:


         

  • Frag doch mal ... die Maus! - Im Wald
  • Frag doch mal ... die Maus! - Bauernhof
  • Frag doch mal ... die Maus! - Feuerwehr
  • Frag doch mal ... die Maus! - Beim Arzt

Alle Infos zur Reihe gibt es auf der Verlagshomepage.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen